Reiseplan


Nur Israel-reisende fliegen bis Elat, wo wir sie treffen und zusammen weiterfahren.

Für die Reisende aus Jordanien:

Reiseplan Jordanien bis Aqaba (06.08 – 17.08).

1. Tag: (18.8.2018) Aqaba Jerusalem Sie fahren von  Aqaba nach Elat, die israelische Stadt am Roten Meer, durch die Negev-Wüste, zum tiefsten Punkt der Erde, dem Toten Meer. Mit der Seilbahn erreichen Sie das Felsplateau von Masada (UNESCO Weltkulturerbe) und erkunden jene Festung, die als Bollwerk der jüdischen Rebellion im Kampf gegen Rom zum Schauplatz wurde. Genießen Sie einen atemberaubenden Panoramablick über das Tote Meer bis hinüber nach Jordanien. Danach haben Sie Gelegenheit, in das salzigste Gewässer der Welt einzutauchen. Entspannen Sie bei einem Bad im heilsamen Wasser des Toten Meeres und lassen Sie sich schwerelos treiben. Anschließend fahren Sie nach Qumran, wo die Tote Meerrollen gefunden sind und dann nach Jerusalem.

Jerusalem: Holy Land hotel 

2. Tag: (19.) Jerusalem. Olivenberg: Himmelfahrtskirche — Pater Nosterkirche — Dominus Flevit Kapelle — Gethsemane Garten: Kirche der Nationen — Marias Grabkirche Via Dolorosa: Löwen Tor —  St. Anna — Lithostrotos Jüdisches Viertel: Cardo — Zion Berg — Horva Synagoge — Zion Berg — Cenacle — Davids Grab — Dormitio.

Jerusalem: Holy Land hotel 

[Abends unter Vorbehalt: Vortrag und Gespräch mit Lea Fleischman: Kulturelle BegegnungenEinflüsse der religiösen Atmosphäre Jerusalems auf das schriftstellerische Schaffen“.]



3. Tag: (20.) Jerusalem – Bethlehem – JerusalemBesichtigen Sie das jüdische Viertel, in dem sich die weltberühmte Klagemauer, eine heilige Stätte des Judentums, befindet. Oberhalb der Klagemauer befindet sich der Tempelberg mit seinem monumentalen Felsendom und der Al-Aqsa-Moschee. Über Herodion, den Wüstenpalast Herodes des Großen, fahren Sie nach Bethlehem, dem Geburtsort Jesu: Geburtskirche und Hirtenfeld (orthodox).

Jerusalem: Holy Land hotel 

4. Tag (21.) Jerusalem -> Schnellstraße  90: nach Qasr al Yehud  —Beth Alpha — Beth Shean — Höhlengrab bei Megiddo — Megiddo

Nazareth Notre Dame Hotel

5. Tag: (22.) Mount Arbel  — Nazareth (Verkündigungsbasilik) - Kafärneum —  Tabgha— Berg der Seeligspreisungen — Sfat/Safed: Ari Synagoge (9.30Uhr!), Qaro Synagoge — Tel Dan — Banyas (Caesarea Philippi)

[unter Vorbehalt Abends: Treffen mit Susan Nathan, Autor: The Other Side of Israel, My Journey Across the Arab/Jewish divide. (Deutsch: Sie schenkten mir Dornen. Ausgegrenzt im Land der Verheißung, Bergisch Gladbach, Bastei Lübbe, 2007)].

Nazareth Notre Dame Hotel.

6. Tag:   (23.) Bet Shearim — Akko (Kreuzritter Zeit—Ottomanische Zeit) 
—
 Haifa (Baha’i)— Karmelberg (Höhle Elias – Stella Maris), Dem Mittelmeer entlang, nach Tel Aviv. Unterwegs Caesarea (Hafen von Herodes mit römischem Theater),

24.08.  Rückflug

 

Änderungen vorbehalten